Bayerwoid.de

Holz Resch

Besuchen Sie uns auf:


Wir, die Firma Holz Resch e.K., sind ein Familienbetrieb mit 20 Mitarbeitern aus dem Bayerischen Wald. In unserem 2013 komplett neu aufgebauten Starkholzsägewerk verarbeiten wir 25.000 fm „regionales“ Holz, das zwischen dem Dreiländereck und dem Großen Arber auf sehr guten Standorten wächst, zu qualitativ hochwertigen Schnittholzprodukten. Nach diesem ersten Schritt durchlaufen die Materialien im Zuge der Veredelung eine der Trockenkammern, die Hobelanlage oder werden keilverzinkt.

Seit 2006 sind wir auch im Energiegeschäft tätig und betreiben im angrenzenden Heimatdorf Neureichenau ein Nahwärmenetz, mit dem wir nicht nur unseren Betrieb versorgen, sondern auch 35 Anschließer. In dem 2,6 km langen Fernleitungsnetz ersetzen wir jährlich 750 000 Liter Heizöl gegen nachhaltig erzeugte Fernwärme aus Hackschnitzeln.
Im Jahr 2010 haben wir aus der Firma Holz Resch die Tochterfirma WIR WÄRMEN KG gegründet. Nach bereits 4 Jahren betreibt die junge Firma 4 Nahwärmenetze an 4 Standorten.

Zu unserem Sortiment gehört Fichte-Tanne-Schnittholz:
Bauholz, Dielen-Kantholz-Kreuzrahmen-Latten,
Blockware-Lamellen-Leisten
Fußböden-Profilschalungen-Glattkantbretter-Terrassendielen.
Ebenso sind wir mit unserem Nahwärmenetz Wärmelieferant.

Bei uns wird das Holz nicht nur geschnitten, sondern in unseren Weiterverarbeitungsstufen veredelt. Das geht über: trocknen, imprägnieren, hobeln und keilzinken.

Unsere Haupt- Holzarten sind Fichte, Tanne
Lärche setzen wir für Außenanwendung in erster Linie Terrassen und Verkleidungen ein, gelegentlich schneiden wir auch Eiche und Buche ein.

Was passiert mit unseren Erzeugnissen?
Ein Großteil geht in die Fahrzeug- und Verpackungsindustrie, ein weiterer Teil in den Holzhandel sowie in das Bau- und Zimmererhandwerk. Einige Produkte gehen an Weiterverarbeiter in der Holzindustrie oder werden an Privatkunden verkauft. Sägerestholz geht in die stoffliche Nutzung (Papier) und in die thermische Nutzung (Nahwärme).

Copyright © 2018 Bayerwoid.de - Alle Rechte vorbehalten.